24.06.2016 - 02:00 Uhr
TirschenreuthSport

Fußball Sechs Teams beim Zaha-Cup

Bereits zum 9. Mal lädt der SV Schönhaid am Wochenende 25./26. Juni zum Erhard-Zaha-Gedächtniscup ein. Dieses Turnier wird zur Erinnerung an den langjährigen und verstorbenen Vorstand ausgetragen.

von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Schönhaid. Neben dem gastgebenden Kreisklassisten und Vorjahressieger SV Schönhaid sind mit den Nachbarvereinen SpVgg Wiesau und SG Fuchsmühl, den Sportfreunden Kondrau, dem ASV Waldsassen und dem SV Plößberg fünf Kreisliga-Vereine am Start. Der Titelverteidiger ist allerdings nur einmal - am Sonntag gegen Fuchsmühl - im Einsatz. Der Grund dafür ist die Teilnahme von Kreisklassen-Meister SG Fuchsmühl am Samstag beim Erdinger Meister-Cup. Deshalb werden am Samstag nur zwei Spiele ausgetragen. Der Turniersieger wird aufgrund einer Tabelle ermittelt.

Bisher haben sich drei Mal der SV Plößberg (2008, 2011 und 2012), je zwei Mal der FC Tirschenreuth (2013 und 2014) und Gastgeber SV Schönhaid (2010 und 2015) sowie einmal der FC Vorwärts Röslau (2009) in die Siegerliste eingetragen.

Zeitplan

Samstag, 25. Juni

14.30 Uhr: SF Kondrau - ASV Waldsassen

16.30 Uhr: SpVgg Wiesau - SV Plößberg

Sonntag, 26. Juni

10 Uhr: Weißwurstfrühstück

12.15 Uhr: SV Schönhaid - SG Fuchsmühl

14.30 Uhr: SpVgg Wiesau - ASV Waldsassen

16 Uhr: SV Plößberg - SF Kondrau

18 Uhr: Übertragung des EM-Achtelfinals Deutschland gegen Slowakei auf Großbildleinwand

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp