Futsal
Acht stehen schon mal fest

Der Konnersreuther Keeper Jannis Scherer (rechts) kann den Ball noch vor dem Kirchenlamitzer Ertunc Denizeri wegschlagen. Die Partie entschied der VFC mit 2:1 für sich. Bild: Schrems
Sport
Tirschenreuth
12.12.2016
135
0

Für das Futsal-Kreisfinale am 15. Januar 2017 in Wunsiedel stehen acht der zwölf Teilnehmer fest. Am Wochenende qualifizierten sich bei den Vorrundenturnieren in Wunsiedel und Hof sechs Gruppensieger.

Wunsiedel. (gb/eg) Zu diesem Sextett, bestehend aus dem ZV Thierstein, 1. FC Waldstein, VfB Helmbrechts, SpVgg Selbitz, 1. FC Schwarzenbach/Saale und Kickers Selb kommen Titelverteidiger SV Mitterteich, Ausrichter ASV Wunsiedel, die beiden Gruppensieger des letzten Vorrundenturniers am kommenden Sonntag in Tirschenreuth sowie die beiden Sieger der Zwischenrunden in Tirschenreuth und Selb (8. Januar). In Wunsiedel sicherte sich der ZV Thierstein in Gruppe 1 mit vier Siegen Platz eins. Elf Mal klingelte es bei den Gegnern im Kasten, während der ZV-Keeper kein einziges Mal hinter sich greifen musste.

Gut schlug sich auch der TSV Konnersreuth mit zwei Siegen und zwei Niederlagen. Das war am Ende Platz drei, hinter dem VFC Kirchenlamitz. Konnersreuth hat am 8. Januar noch die Möglichkeit, sich in einer Zwischenrunde für das Finale zu qualifizieren.

Keine Chance mehr

Dieser Zug ist für den TSV Waldershof abgefahren. In der Gruppe 2 reichte es am Sonntag nur für Platz vier. Ein Sieg und ein Unentschieden waren einfach zu wenig. Den Gruppensieg holte sich der 1. FC Waldstein vor dem TSV Thiersheim und dem TSV Arzberg-Röthenbach.

Im Bereich Hof wurde am Wochenende die Vorrunde bereits abgeschlossen. Für das Kreisfinale qualifizierten sich die Gruppensieger FC Schwarzenbach/Saale (Gruppe 5), Kickers Selb (6), VfB Helmbrechts (7) und SpVgg Selbitz (8). In der Zwischenrunde am 8. Januar in Selb treten die Zweiten und Dritten der vier Gruppen (FC Eintracht Münchberg, BSC Tauperlitz, SpVgg Oberkotzau, FC Wiesla Hof, 1. FC Trogen, VfB Wölbattendorf, FSV Viktoria Hof und SG Regnitzlosau an.

Ergebnisse

Gruppe 1 VFC Kirchenlamitz - SG Marktredwitz 2:1 TSV Konnersreuth - BSC Furthammer 5:3 ZV Thierstein - VFC Kirchenlamitz 2:0 SG Marktredwitz - TSV Konnersreuth 1:2 BSC Furthammer - ZV Thierstein 0:3 VFC Kirchenlamitz - TSV Konnersreuth 2:1 ZV Thierstein - SG Marktredwitz 3:0 BSC Furthammer - VFC Kirchenlamitz 4:1 TSV Konnersreuth - ZV Thierstein 0:3 SG Marktredwitz - BSC Furthammer 3:0

1. ZV Thierstein 4 11:0 12 2. VFC Kirchenlamitz 4 5:8 6 3. TSV Konnersreuth 4 8:9 6 4. SG Marktredwitz 4 5:7 3 5. BSC Furthammer 4 7:12 3

Gruppe 2 FC Waldstein - SG/TV Selb-Plößberg 6:1 TSV Thiersheim - Arzberg-Röthenbach 4:1 TSV Waldershof - 1. FC Waldstein 0:3 SG/TV Selb-Plößberg - TSV Thiersheim 2:3 Arzberg-Röthenbach - TSV Waldershof 4:2 1. FC Waldstein - TSV Thiersheim 0:0 TSV Waldershof - Selb-Plößberg 3:2 Arzberg-Röthenbach - 1. FC Waldstein 0:1 TSV Thiersheim - TSV Waldershof 2:2 Selb-Plößberg - Arzberg-Röthenbach 0:3

1. 1. FC Waldstein 4 10:1 10 2. TSV Thiersheim 4 9:5 8 3. TSV Arzberg-Röthenbach 4 8:7 6 4. TSV Waldershof 4 7:11 4 5. SG/TV Selb-Plößberg 4 5:15 0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.