06.05.2016 - 02:10 Uhr
TirschenreuthSport

KVOO Endspiele im Pokal in Wunsiedel

Nach dem Abschluss der Saison 2015/16 mit dem SKC Hard als Verbandsoberliga-Meister bei den Herren sowie dem SKC Schirnding/Arzberg als Titelträger in der Verbandsliga der Damen stehen die nächsten sportlichen Höhepunkte an. Am Freitag, 6. Mai, werden auf der Kegelbahn in Wunsiedel die Pokal-Finals bei den Damen und Herren ausgetragen.

von Autor HÄProfil

Im Halbfinale der Herren besiegte Titelverteidiger Glück auf Waldsassen die Pokal-Überraschungsmannschaft der Bäcker Marktredwitz klar mit 2372:2044 Holz und der TV Fortuna Rehau hielt den TSV Neualbenreuth deutlich mit 2303:2184 Holz nieder. So stehen sich heute um 18.30 Uhr in Wunsiedel Glückauf Waldsassen und der TVF Rehau gegenüber. Um 19 Uhr gesellen sich an gleicher Stelle die Damen dazu. Hier zog der KC 1971 Mitterteich kampflos ins Finale ein. Der Gegner ist der SKC Schirnding/Arzberg, der im Halbfinale den TV Fortuna Rehau mit 1776:1693 Holz bezwang.

Eine Woche später, am Freitag, 13. Mai, folgen die jährlichen Auswahlkämpfe. Die Herren kegeln in Arzberg, die Damen in Waldsassen, Beginn jeweils 19 Uhr.

Die KVOO-Einzelmeisterschaften (alle Klassen) finden am Samstag, 4. Juni, statt. Die Herren starten beim SKC Schirnding/Arzberg, die Senioren A und B (und eventuell die Jugend) beim KC 1971 Mitterteich und die Damen und Senioren beim 1. FKC Rehau (Kegelanlage VfB Rehau).

Mit der KVOO-Siegesfeier am Sonntag, 12. Juni, in Hard und der Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 15. Juni, in Mitterteich wird die Saison beendet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.