22.04.2016 - 02:10 Uhr
TirschenreuthSport

Schwimmen Über Heidenheim nach Berlin

Über Heidenheim nach Berlin führt die Reiseroute des Tirschenreuther Schwimm-Clubs in den nächsten Wochen. Bevor die beiden Freistilstaffeln bei den deutschen Meisterschaften Anfang Mai an der Spree antreten, steht zunächst am Wochenende ein Auftritt beim internationalen Schwimmfest an der Brenz auf dem Programm. Die Kreisstädter reisen mit einem zehnköpfigen Aufgebot in die "Aquarena" von Heidenheim.

von Autor RBGProfil

47 Vereine aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Kroatien und Slowenien entsenden 630 Athleten zu 3324 Einzelstarts in die Heidenheimer Schwimm-Arena. Die TSC-Akteure können die einzelnen Rennen mit sehr viel Selbstvertrauen angehen, nachdem die Qualifikation für die "Deutsche" in trockenen Tüchern und somit ein großes Saisonziel erreicht ist. Aber weder der Trainerstab, noch die Aktiven wollen sich damit zufrieden geben. Das schnelle Wasser in der "Aquarena" will man vielmehr nutzen, um an den eigenen Bestzeiten ein wenig zu schrauben.

Nominiert sind: Kathrin und Lukas Bachmeier, Carina Bönisch, Viktoria Bogner, Jonas Ducheck, Johannes Jähring, Julia und Patrick Walter, Melissa Zölch und Kilian Züllich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp