31.08.2017 - 20:00 Uhr
TirschenreuthSport

Von Aerobic bis Zumba Turngemeinschaft mit Fitnessangebot

Die Turngemeinschaft (TG) bietet in diesem Herbst wieder ein umfangreiches und interessantes Fitnessangebot an. Drei Themen stehen zur Auswahl.

von Externer BeitragProfil

(hä) Neben Stepp-Aerobic und Zumba-Fitness gibt es ein Kursangebot Ü 40 mit Faszientraining. Den Auftakt macht am Mittwoch, 13. September, ein Stepp-Aerobic-Kurs für Fortgeschrittene in der neuen Turnhalle der Marienschule. Die Leitung liegt wieder in den bewährten Händen von Margit Friedl. Das effektive Cardio-Workout regt das Herz-Kreislaufsystem an und trainiert viele Muskelgruppen. Verschiedene Choreografien bringen Abwechslung in die Stunden und vereinen somit Spaß und Fitness gleichermaßen. Die Kursteilnehmer sollten zumindest mit den einfachen Grundschritten weitgehend vertraut sein. Feste Turnschuhe sind mitzubringen. Insgesamt gibt es zehn Abende in der neuen Turnhalle der Marienschule, und zwar jeweils mittwochs von 19 bis 20 Uhr. Die Teilnehmergebühr beträgt für Mitglieder 10 Euro, Nichtmitglieder können sich mit 25 Euro beteiligen. Anmeldungen an Margit Friedl, Telefon 0 96 33 22 17 oder mobil 0157 73 167 136 .

Eine Woche später, am Mittwoch, 20. September, steigt Raphaela Mark in das Programm der TG ein. Sie präsentiert wieder Zumba-Fitness, ein Tanz-Fitness-Programm, welches verschiedene lateinamerikanische Tänze kombiniert. Insgesamt umfasst der Kurs in der neuen Turnhalle der Grundschule neun Abende und zwar jeweils von 20.15 bis 21.15 Uhr. Für die TG-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr nur 10 Euro, Nichtmitglieder müssen dafür 25 Euro berappen. Anmeldungen sind an Raphaela Mark unter der E-Mail Adresse raphaela.mark[at]web[dot]de zu richten.

Beim dritten Kursangebot sind vor allem Männer über 40 angesprochen. Aber auch Frauen und jüngere Männer sind willkommen. Das erklärte Ziel ist es, der im Alter abnehmenden Muskulatur entgegenzuwirken. Auf Gelenk schonende Art werden an verschiedenen Stationen die Rücken-, Bauch- und Beinmuskulatur trainiert. Auf komplizierte Schrittverbindungen wird verzichtet, so dass auch Untrainierte ohne Vorkenntnisse sofort einsteigen können. Faszien, das ist ein Thema für viele Sportler. In diesem Kurs findet neben dem Krafttraining zum Abschluss ein Dehnprogramm statt, das die Beweglichkeit steigert und dem Cooldown-Programm dient.

Start für diesen Kurs ist am Freitag, 22. September, in der kleinen Halle der Marienschule, es finden dort insgesamt 10 Abende jeweils von 20 bis 21.30 Uhr statt. Die Kursleitung hat Iris Rahm. Mitzubringen ist eine Gymnastikmatte. Die Kursgebühr beträgt für die TG-Mitglieder 15 Euro, Nichtmitglieder zahlen dafür 40 Euro. Anmeldungen sind an Iris Rahm, Telefon 0 96 31 41 89 oder E-Mail iris_rahm[at]web[dot]de zu richten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.