19.02.2018 - 20:00 Uhr
Tirschenreuth

Zwei Heimspiele, zwei Siege Erfolgreiche Tirschenreuther Handballer

Der HC Tirschenreuth musste gleich zwei Mal ran. Zunächst war der TV Helmbrechts II zu Gast. Der HC kam gut ins Spiel und erspielte sich bis zur Halbzeit einen Sechs-Tore-Vorsprung (19:13). Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Hausherren nicht locker landeten einen hochverdienten 38:27-Heimsieg.

von Externer BeitragProfil

In der zweiten Partie gastierte der Tabellenzweite aus Marktleuthen in Tirschenreuth. Hier zeichnete sich schnell ab, dass dies ein härteres Stück Arbeit wird. Bis zur Halbzeit war es ein ausgeglichenes Match. Die HCler lagen mit zwei Toren zurück. Doch die Hausherren kämpften sich zurück. Dank einer konsequenten Abwehrleistung drehte Tirschenreuth die Partie noch in einen 31:29-Heimsieg.

Es spielten (gegen Helmbrechts): Gibhardt (9/1), Rothe (7), Kurzeck (7), Ducheck (4), Pentner (4), Schön M. (3), Strasser (2), Platzer (2), Möhrlein, Rupprecht, Haulena (TW); (gegen Marktleuthen/Niederlamitz): Kurzeck (8), Schön M. (7), Ducheck (5/1), Rothe (3), Gibhardt (3), Rupprecht (2), Platzer (2), Pentner (1), Strasser, Möhrlein, Haulena (TW), Hackl (TW)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.