18.08.2017 - 12:41 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

21-Jähriger findet verdächtige Dosen im Wald Sprengkommando entschärft funktionierende Minenzünder

Einen explosiven Fund hat ein 21-Jähriger beim Geocaching in einem Waldgebiet westlich von Tirschenreuth in Richtung Hohenwald am Donnerstagnachmittag gemacht.

von ​Tina Sandmann Kontakt Profil

Laut Polizeibericht fand der Mann acht Dosen, etwa in der Größe einer Haarspray-Dose, mit Aufschrift. Die Polizeiinspektion Tirschenreuth informierte sofort das Sprengkommando.

Vor Ort stellten die Spezialisten des Sprengkommandos fest, dass es sich um acht funktionsfähige Minenzünder für Schützenminen handelt. Diese waren gefüllt mit einem Gramm TNT. Sie stammen aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Spezialisten entschärften die Sprengmittel nahmen sie in sichere Verwahrung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.