30.10.2017 - 14:58 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Anne Eckert und Maria Stock in Ruhestand verabschiedet Großartige Arbeit

Vier Jahrzehnte haben sie das Konzept und Gesicht des städtischen Kindergartens entscheidend mitgeprägt: Kürzlich sind Anne Eckert und Maria Stock nun in den Ruhestand verabschiedet worden.

Mit Anne Eckert und Maria Stock wurden langjährige Mitarbeiterinnen des Kindergartens verabschiedet. Im Bild (hinten von links): Maria Üblacker, Krippenleitung, Personalratsvertreterin Susanne Brysch, Maria Stock, Bürgermeister Franz Stahl, Anne Eckert, Leiter der Hauptverwaltung Markus Bergauer und Silvia Markowski mit Kindern der Einrichtung . Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Als eine der ersten weltlichen Erzieherinnen engagierte sich Anne Eckert über 40 Jahre im städtischen Kindergarten. 2005 brachte sie die landkreisweit erste Kinderkrippe auf den Weg - und arbeitete als stellvertretende Kinderhausleitung maßgeblich an der Kinderhaus-Konzeption mit. Maria Stock war ebenfalls mehr als 40 Jahre im städtischen Kindergarten tätig. Auch sie war mit Dienstbeginn im Jahr 1973 eine der ersten weltlichen Erzieherinnen - und hat sich bis zum letzten Arbeitstag für eine herausragende Kinderbetreuung eingesetzt. "Anne Eckert und Maria Stock haben Großartiges geleistet - und dafür kann ich beiden ehemaligen Mitarbeiterinnen nur meinen allergrößten Dank für den jahrzehntelangen Einsatz aussprechen", so Kindergartenleiterin Silvia Markowski während der Verabschiedung.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.