08.02.2018 - 20:10 Uhr
Tirschenreuth

Basketballer der Mittelschule treten beim Regionalentscheid an Im zweiten Spiel stark gesteigert

"Jugend trainiert für Olympia": Beim Regionalentscheid traten die Basketballer der Mittelschule mit Lehrer Roland Meier in Neustadt/WN an. Die Tirschenreuther Einrichtung nahm zum 15. Mal in Folge teil und gehört damit zu den wenigen Schulen in der Oberpfalz, die sich über einen so langen Zeitraum in dieser Sportart engagieren. In der ersten Begegnung traf man auf das Team aus Neustadt, das von vielen Mitschülern angefeuert wurde und schnell eine 18:2-Führung ausbaute. "Unsere Jungs waren von der lautstarken Kulisse sichtlich beeindruckt", so Meier. Am Ende gewannen die Gastgeber mit 40:21. Mit dem zweiten Gegner, der Pestalozzischule Weiden, lagen die Tirschenreuther lange gleichauf, dann kassierte man gegen die körperlich überlegenen Spieler durch Schnellangriffe viele Körbe und verlor 19:27. Meier lobte die eindeutige Leistungssteigerung im zweiten Spiel.

Die Tirschenreuther Mannschaft mit Betreuer Roland Meier. Bei "Jugend trainiert für Olympia" spielen Maximilian Back, Lirik Rama, Dennis Berenz, Jakob Kraus, Janis Wettinger, Nico Walz, Christian Vargas, Jerick Palcon, Laurin Stollmann, Kevin Kraus. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp