07.02.2018 - 20:10 Uhr
Tirschenreuth

Beratungsstelle organisiert Besichtigung im Kartonagenwerk 2000 Paletten täglich ausgeliefert

Seit 16 Jahren gibt es das bei der Caritas die Beratungsstelle für seelische Gesundheit in der Kreisstadt. Neben Einzelberatungen und Gruppenangeboten gibt es auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. In Kooperation mit der Tagesstätte der Stiftland-Oase Tirschenreuth stand dieser Tage eine Firmenbesichtigung im Liebensteiner Kartonagenwerk auf dem Programm. Der Firmenchef höchstpersönlich, Bernhard Schön sen., führte die zahlreichen Besucher durch die weitläufigen Hallen und erklärte die hochtechnisierten Produktions- und Logistikabläufe. So mancher Besucher staunte nicht schlecht, dass täglich 2000 Paletten Kartonagen das Werk verlassen und Abnehmer in ganz Deutschland und Tschechien beliefern. Zum Abschluss lud Schön noch zu einer bayerischen Brotzeit mit Leberkäs und Brezen ein.

Seniorchef Bernhard Schön (Zweiter von rechts) führte die Besucher durch das Werk. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.