Christbaum heimlich geschmückt

War es gar das Christkind höchstpersönlich? Der kleine Weihnachtsbaum am Waldrand zwischen Tirschenreuth und Wondreb ist eine natürlich gewachsene Fichte, die jemand liebevoll mit Glaskugeln und einer LED-Beleuchtung geschmückt hat. Tagsüber weisen die Glaskugeln, in der Nacht die kleinen Lichtlein auf das bevorstehende Weihnachtsfest hin. Wer den Baum geschmückt hat, ist bisher ein Rätsel. Weder beim Forst noch in Wondreb weiß jemand etwas über den unbekannten Weihnachtsfan.

0
1 Kommentar
Norbert Grüner aus Tirschenreuth | 10.12.2016 | 10:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.