24.11.2017 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Christkind und Engel besuchen am 2.Dezember Tirschenreuth Weihnachtlicher Glanz

Das Christkind kommt in Tirschenreuth am 2. Dezember. Am ersten Adventssamstag darf Lea Klarner ein zweites Mal in diese Rolle schlüpfen.

Lea Klarner ist wieder das Tirschenreuth. Und sie wird am 2. Dezember bei ihrem Auftritt erneut von einer Engelschar begleitet. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Begleitet wird Lea Klarner wieder von einer Schar Engeln. Schülerinnen der Grundschule werden dabei in die Engelsgewänder schlüpfen. Wenn es am 2. Dezember so gegen 17 Uhr dunkel wird, darf das Rathaus im weihnachtlichen Glanz erstrahlen. Und dann werden die vielen kleinen Besucher das Christkind mit seiner Engelschar wieder sehnsüchtig erwarten. Den feierlichen Eröffnungspart nach der Begrüßung durch Karl Jäger, wird wieder der Evangelische Posaunenchor übernehmen. Sabrina Müller hat sich durch die Veranstaltung inspirieren ließ und ein Gedicht zum Thema "Das Christkind" verfasst. Sie wird es den Kindern selbst vortragen und somit die Wartezeit verkürzen. Die Geschwister Bäuml werden mit adventlicher Musik zum Höhepunkt hinführen.

Das Christkind spricht im hell erleuchteten Rathausfenster den Prolog zu den vielen Gästen am Tirschenreuther Marktplatz. Die Engelchen sammeln in der Zwischenzeit die Wunschzettel der Kinder ein und werden sie dem Christkind überbringen. Die "Wunschzettel an das Christkind" werden schon vorab vom Stadtmarketing in den Schulen, Kindergärten oder entsprechenden Einrichtungen verteilt oder können in der Tourist-Info abgeholt werden.

Danach wird der Posaunenchor die Feierstunde würdig beschließen. Der Abend ist aber noch nicht vorbei, denn danach kann man bei einem gemütlichen Bummel durch die Budenstadt im Fischhofpark das weihnachtliche Ambiente des Kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkts im abendlichen Lichterglanz genießen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.