Erlebnis auf dem Land

Die Überreichung der Urkunde an Manuela Bächer (Mitte) vom gleichnamigen Fischhof mit Elisabeth Stiglmaier, Vorsitzende des Vereins Landerlebnisreisen Bayern, und Amtschef Hubert Bittlmayer. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
21.12.2016
39
0
Landesweit über 60 landwirtschaftliche Betriebe, davon 7 aus der Oberpfalz, haben sich nach den Qualitätskriterien des Vereins Landerlebnisreisen zertifizieren lassen. Sie wollen damit den hohen Standard ihrer touristischen Angebote rund um den Bauernhof deutlich machen. Aus dem Landkreis Tirschenreuth wurde der Fischhof Bächer in Muckenthal geehrt. In Vertretung von Minister Helmut Brunner überreichte Amtschef Hubert Bittlmayer die Urkunde an Manuela Bächer überreicht. Das Zertifikat bürgt für hohe Qualität im Busreisetourismus. Die gelisteten Betriebe bieten Besuchergruppen ein Programm an, das in der Regel Informationen zum Betrieb mit Besichtigung oder - wie bei der Familie Bächer - auch eine Teichführung umfasst. Natürlich wird zusätzlich auch die Möglichkeit zur Verkostung der jeweiligen Produkte wie hier im Fischerstüberl angeboten. Nicht nur auswärtige Busgruppen können damit ein etwa zwei- bis vierstündiges Bauernhoferlebnis in ihre Reise einplanen.

Elsa Bächer absolvierte 2008 die Qualifizierungsmaßnahme "Landerlebnisreisen" am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Tirschenreuth.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.