29.09.2017 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Gymnasiasten unterstützen Hilfsprojekt Geld für Uganda

Tirschenreuth/Neustadt. Mit selbst gebastelten Armbändern und frisch zubereiteten Crêpes kann man viel Gutes tun. Die Klassen 6 d und 7 b des Stiftlandgymnasiums haben damit mit Unterstützung der Englischlehrerin Christine Schindler beim Schulfest 650 Euro für die Uganda-Mission der Franziskanerminoriten erwirtschaftet.

von Externer BeitragProfil

Die fleißigen Schüler überreichten nun den Betrag an den ehemaligen Guardian des Neustädter Klosters St. Felix, Pater Stanislaus. Als "Father Stanley Nsubuga" arbeitet er derzeit in der Missionar in Uganda. Während seines Besuchs erfuhren die Kinder aus erster Hand viel Interessantes über das Leben in Matugga (nahe der Hauptstadt Kampala) und über die Schule dort.

Seit vergangenem Schuljahr besteht übrigens sogar ein Briefkontakt zwischen einigen Schülerinnen des Stiftlandgymnasiums und einer Schülerin der "St. Charles Luwanga and St. Anthony of Padua Primary School" in Matugga.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.