08.04.2018 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Harmonie in großer Turnfamilie

Lang ist die Liste der Geehrten. Eine stattliche Anzahl nimmt die Auszeichnung persönlich entgegen und unterstreicht damit das Gefühl der Zusammengehörigkeit bei der Turngemeinschaft.

Viele treue Mitglieder bilden das Rückgrat der Turngemeinschaft Tirschenreuth. Sie erhielten bei der Hauptversammlung Ehrungen. Bilder: hä (2)
von Autor HÄProfil

Eine hervorragende Bilanz zog Vorsitzender Wolfgang Rahm bei der Jahreshauptversammlung. Das trifft nicht nur auf die sportliche Seite zu. Bei der 1997 gegründeten TG hat auch der gesellschaftliche Teil einen festen Stellenwert. Stolz verwies der Sprecher auf 732 Mitglieder. Der Verein sieht sich als große Familie, in der derzeit einfach alles stimmt.

Zum Jubiläumsjahr 2017 zog man sich mit dem Bayerischen Turn-Landesentscheid ein sportliches Highlight an Land, wobei das Tüpfelchen auf dem "i" die Qualifikation der TG-Damen- sowie Herrenmannschaft war. Die Damenriege belegte in ihrer Klasse den ausgezeichneten 5. Platz im Bayern-Finale.

Der Vorsitzende berichtete von weiteren Höhepunkten. Mit 56 Teilnehmern reiste der Verein zum Turnfest in Berlin. Im Juli organisierte man den Tag des Deutschen Sportabzeichens mit 48 Teilnehmern. Für diese starke Leistung holte die TG schon zwei Mal den Wanderpokal. Das Angebot im Kinderferienprogramm, die Nikolausfeier und die starke Beteiligung der Fußgruppen beim Faschingszug wertete Rahm ebenso als Erfolg wie kürzlich die 20. Ausgabe des Tirschenreuther Stadtlaufs am Palmsonntag mit 140 Teilnehmern. Auch der Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte ermöglichte man das Mitmachen. Die TG bietet außerdem Kurse an wie Stepp-Aerobic, Fit über 40, Fit in den Frühling, Nordic Walking und Inliner. In nächster Zeit ist man wieder beim Bürgerfest, an den Gartentagen und beim Ferienprogramm der Stadt vertreten, kündigte Rahm an. Auch einen Tag des Sportabzeichens wird es wieder geben.

Dem Bericht von Kassier Reinhard Bachmeier war zu entnehmen, dass die Finanzen der TG in Ordnung sind. Abwechslungsreich und gut besucht sind die gesellschaftlichen Termine, von denen Veranstaltungs-Koordinator Günter Schedl berichtete. So gab es eine Winterwanderung, eine Fahrradtour über 40 Kilometer, ein Grillfest und das Jahrestreffen. Schedl hatte auch einen Besuch der Berliner Reichstagskuppel organisiert. Die größte Herausforderung aber war das souverän gemeisterte Catering beim Landesfinale im Turnen in der Dreifachturnhalle.

Iris Rahm ließ für das Leistungsturnen weiblich die sportliche Saison in humorvoller Weise noch einmal Revue passieren. Die wohl wichtigste Botschaft im Bericht von Christiane Faget-Malzer für das Buben-Turnen war neben den sportlichen Aktivitäten und Erfolgen die Feststellung, dass es derzeit keine Nachwuchssorgen gibt. Das Männer- und Bubenturnen könne forciert werden. Sehr aktiv sind in der TG auch die Gruppen Gymnastik und Tanz. Larissa Lindner, Felicitas Lindner, Ann-Sophie Schärl und Laura Kumeth berichteten von ihrer Arbeit.

Es gibt wohl wenige Vereine, die über einen Zeitraum von 20 Jahren die wichtigsten Vorstandsposten ohne Veränderung besetzen. Bis auf eine Ausnahme war dies bei der Turngemeinschaft wieder der Fall: Wolfgang Rahm bleibt Vorsitzender, zum neuen Stellvertreter wurde Johannes Malzer gewählt. Unverändert sind die Positionen Reinhard Bachmeier als Kassier, Christiane Faget-Malzer als Schriftführerin und Günter Schedl als Veranstaltungs-Koordinator. Kassenrevisoren bleiben Margit Friedl und Michael Malzer. Beiräte sind Julia Völkl, Anja Wolf, Gudrun Betzl und Nadine Staufer.

Wolfgang Rahm verabschiedete seinen bisherigen Stellvertreter Dieter Beer, der dieses Amt 20 Jahre ausübte, mit einem Geschenk. Bei der Hauptversammlung wurde auch daran erinnert, dass Wolfgang Rahm ob seiner großen Verdienste von Innenminister Joachim Herrmann mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet wurde und Reinhard Bachmeier für seinen ehrenamtlichen Einsatz den Tirschenreuther Turso-Orden bekam.

Bürgermeister Franz Stahl war in seinem Grußwort angetan vom Umfang der ehrenamtlichen Leistungen und der breiten Palette des sportlichen Angebots. Die Turngemeinschaft sei eine große Familie.

Sehr umfangreich war der Programmteil Ehrungen. Gauvorsitzender Volker Richter, der die TG "als mustergültig geführt" bezeichnete, überreichte Urkunden für ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand an Günter Schedl für 10 Jahre, für 20 Jahre an Christiane Faget-Malzer, Reinhard Bachmeier, Dieter Beer und Wolfgang Rahm. Für langjährige Tätigkeit als Übungsleiter zeichnete die TG für 15 Jahre Martine Rösch und Daniela Döberl (jetzt Dörfler) aus, für 25 Jahre Gerhard Richter.

Geehrte Mitglieder der Turngemeinschaft

Für 10 Jahre erhielten Laura Bitterer, Angelika Brunner, Linus Burger, Felix Dick, Jonas Dick, Matthias Dick, Stephanie Dick, Elina Haidl, Amelie Heyd, Judith Heyd, Michael Heyd, Lea Klarner, Hans Köstler, Niclas Köstler, Ursula Köstler, Luis Köstler, Tanja Kotirre, Larissa Lindner, Tatjana Naber, Anna Punzmann, Theresa Reichl, Lena Spann, Wioletta Troidl, Max Trottmann, Jasmin Waidhas, Kevin Waidhas, Roland Waidhas, Sonja Waidhas, Günther Wührl, Julia Wührl, Jana Zottmeier und Sandra Zwerenz Auszeichnungen. Für 20 Jahre wurden geehrt: Reinhard Bachmeier, Horst Bachmeier, Stefanie Bartsch, Katrin Bartsch, Anita Bauer, Susanne Bauer, Ludwig Bauer, Renate Beer, Dieter Beer, Gudrun Betzl, Renate Burger, Katrin Cislaghi, Franziska Dill, Daniele Döberl, Carolin Eckert, Christiane Faget-Malzer, Karl Fischer, Christa Forster, David Frank, Frederik Frank, Lennart Frank, Luca Frank, Albert Frank, Andreas Frank, Margit Friedl, Simone Gibhardt, Saskia Gmeiner, Monika Haas-Lehner, Christine Hecht, Claudia Hecht, Anneliese Hecht, Brigitte Hecht, Heike Hottner, Amelie Jäger, Gisela Jahn, Anna Kraus, Nicole Kraus, Johann Kulzer, Helmut Kurzdörfer, Natalie Lehner, Johannes Lindner, Olga Luft, Ursula Magnitz, David Malzer, Johannes Malzer, Theresa Malzer, Michael Malzer, Moritz Malzer, Wolfgang Malzer, Carina Mark, Raphaela Mark, Silvia Markowski, Doris Mehler, Maximilian Mehler, Katharina Mühlmeier, Rebecca Müller, Sabine Müller, Andreas Müller, Edith Neid, Michael Neid, Norbert Neid, Inge Pannrucker, Elisabeth Pinzer, Hans Plonner, Daniel Plonner, Michaela Plonner, Tobias Plonner, Iris Rahm, Wolfgang Rahm, Sarah Reisnecker, Gerhard Richter, Volker Richter, Svenja Riedl, Julia Ritter, Nadine Roll, Anna-Lena Roll, Erich Rösch, Martina Rösch, Katja Rösch, Nina Rösch, Peter Rösch, Elisabeth Ruhland, Sylvia Sammüller, Anna-Sophie Schärl, Eva Schärl, Stefanie Scharnagl. Dagmar Schedl, Cornelia Schedl, Monika Schedl, Lisa Schedl, Angela Schedl, Georg Schedl, Hans-Werner Schmid, Gisela Schmid-Jäger, Christina Sladky, Gabriele Sommer, Luca-Maria Stahl, Cornelia Stahl, Franz Stahl, Peter Stahl, Nadine Staufer, Berta Steckbauer, Bettina Steckermeier, Kathrin Strasser, Helga Tretter, Sabine Vogl, Julia Völkl, Bettina Völkl, Sieglinde Völkl, Regina Völkl, Tobias Wolf, Anja Wolf, Maria Wolfrum, Michaela Zinkl, Anja Zinkl, Carina Zinkl. (hä)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp