Kalte Füße für guten Zweck

Vermischtes
Tirschenreuth
04.04.2018
16
0

Damit für die Familie Schmid die Finanzierung der Therapien ihres Sohnes Hannes etwas einfacher werden, hat der komplette Betriebsrat der Hamm AG 350 Euro gespendet. Hannes leidet an Spastik im Fuß und wird regelmäßig in Spezialkliniken therapiert. Bisher war er dafür immer in der Slowakei. Seit vergangenem Jahr wird er in Österreich behandelt. Auch heuer steht wieder eine Reise ins Nachbarland an. Weil die Therapien im Ausland stattfinden, werden sie von der Krankenkasse nicht bezahlt. Deshalb ist die Familie auf Spenden angewiesen. Der Hamm Betriebsrat hat das Geld bei der Kaltwasser Challenge der Oberpfalzmedien gesammelt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.