05.04.2018 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

"Leben plus" informiert bei Rheuma-Liga Alltag erleichtern

Auf Einladung der Verantwortlichen der Rheuma-Liga informierte die Quartiersmanagerin Cornelia Stahl in der Gaststätte Kistenpfennig die Mitglieder ausführlich über das soziale Netzwerk "Leben plus". Seit Juli 2016 gibt es dieses Angebot in der Kreisstadt, das zurückgeht auf eine Initiative der Stadt Tirschenreuth und des Roten Kreuzes

Quartiersmanagerin Cornelia Stahl stellte das Angebot des sozialen Netzwerks "Leben plus" vor. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Zu der Informationsveranstaltung waren auch Frauen der VHS-Gymnastikgruppe gekommen. Sie konnten erfahren, wie die Vermittlung mit Hilfe von Netzwerkpartnern funktioniert. Ausführlich und mit vielen Beispielen unterlegt klärte Cornelia Stahl die Fragen: Was ist Leben plus? Für wen ist Leben plus? Was kostet Leben plus? Mit vielen neuen Informationen im Gepäck traten die Zuhörerinnen den Heimweg an. Sie sehen nun gelassener den kommenden Jahren entgegen, denn Sie wissen nun, dass "Leben plus" den Alltag erleichtern und für viele Anliegen der richtige Ansprechpartner gefunden werden kann. Die Geschäftsstelle in den Räumen der Stadtbücherei, Bahnhofstraße 15, ist jeweils Dienstag und Mittwoch von 13.30 bis 16.30 Uhr und am Donnerstag von 8 bis 12 Uhr besetzt. Telefonisch erreicht man "Leben plus" unter der Telefonnummer 798 0303.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp