Regionalausstellung der Obst- und Gartenbauvereine in Svetce
Kürbisse in der Reithalle

Die Obst- und Gartenbauvereine aus dem Nachbarland präsentieren sich bei einer Regionalausstellung in der Reithalle in Heiligen. Auch Vereine aus dem Landkreis Tirschenreuth werden dabei sein. Vor kurzem durfte der Vorsitzende des Tachover Kreisverbandes der tschechischen Kleingärtner, Jirka Hawranek, die Einladung zur Schau übergeben (von links): Kreisfachberaterin Manuela Pappenberger, Jirka Hawranek, Josef Kralovec aus Marienbad, Landrat Wolfgang Lippert, Kreisfachberater Harald Schlöger und der Vorsitz
Vermischtes
Tirschenreuth
20.08.2017
40
0

Vom 22. bis 25. September findet in der historischen Reithalle Svetce/Heiligen bei Tachov (Tachau) eine große Regionalausstellung mit Obst- und Gemüse des Partnerkreisverband Tachov anlässlich dessen 60. Gründungsjubiläums statt. Der Vorsitzende des Tachover Kreisverbandes der tschechischen Kleingärtner, Jirka Hawranek, übergab nun die offizielle Einladung an Landrat Wolfgang Lippert und bat ihn, bei der Eröffnung die Grußworte für den bayerischen Teil zu sprechen.

Für den Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Tirschenreuth ist diese Jubiläumsausstellung Anlass, sich noch stärker einzubringen. Die Obst- und Gartenbauvereine Bärnau, Plößberg und Tirschenreuth beteiligen sich mit unterschiedlichen Themen wie Obst- und Gemüsevielfalt aus den Gärten der Mitglieder oder der Vorstellung eines großen Kürbissortimentes. Jugendaktionen planen die Gartenbauvereine Großkonreuth (Kürbis schnitzen) und Mitterteich (Obst pressen). Die Kreisfachberatung für Gartenkultur ist mit einer Obstausstellung und der Vorstellung der Arbeit der Kreisfachberatung präsent. Ergänzt wird das Angebot aus der deutschen Seite mit einer großen Chilischau der Gärtnerei Förth aus Neusorg und einer Tomaten- und Kartoffelausstellung des Hollfelders Sven Meißner, zu dem während der gemeinsamen Ausstellung zur Gartenschau Bayreuth enge Kontakte geknüpft wurden. Die offizielle Eröffnung der Ausstellung ist am 22. September um 10 Uhr mit zahlreichen Ehrengästen. Die Ausstellung endet am Montag, 25. September, um 15 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.