Sonderpädagogisches Förderzentrum startet ins neue Schuljahr
Kolping kümmert sich ums Mittagessen

Vermischtes
Tirschenreuth
03.09.2017
71
0

Nach sechs Wochen Sommerferien beginnt am Sonderpädagogischen Förderzentrum Tirschenreuth am Dienstag, 12. September, wieder der Unterricht. Die Klassenleiterinnen Sonja Wegmann und Simone Swandulla erwarten in den Diagnose- und Förderklassen DFK 1 und DFK 1A/2 die Schulanfänger um 8.30 Uhr in den Räumen auf St. Peter.

Alle anderen Schüler sollen pünktlich um 8 Uhr in den Klassenzimmern sein. Als Lehrkräfte unterrichten in diesem Schuljahr die Studienräte im Förderschuldienst Franziska Thoma, Sonja Wegmann, Simone Swandulla, Jakob Seifert, Yasmin Kellner, Stephanie Lauter, Wolfgang Dütsch und Volkmar Dinter. Die Studienräte im Förderschuldienst Helmut Thanner, Maria Sagstetter und Marion Krämer sind vorwiegend an den Profilschulen Inklusion eingesetzt.

Weiterhin unterrichten Veronika Gradl-Keis und Jasmin Regner am Förderzentrum. Fachunterricht E/G erteilt Franziska Walther, den Fachunterricht M/T wird Oliver Steinberg abdecken. Als Lehrkräfte im Kirchendienst sind wieder Elisabeth Zemsch und Hanne Chrobok im Einsatz. Unterstützend für unterrichtliche und Verwaltungsaufgaben wirken im schulischen Bereich Monika Beier und Christa Völkl.

Das Angebot der Jugendsozialarbeit vertritt Diplom-Sozialpädagogin Christiane Faget-Malzer. Für die Stütz- und Förderklasse stehen die Studienrätin Sabine Hofmann sowie die Heilpädagogin Birgit Werner und die Sozialpädagogin Franziska Zehrer zur Verfügung.

Schulpsychologe Helmut Thanner bietet auch Sprechstunden in der Offenen Sonderpädagogischen Beratungsstelle an. Terminvereinbarungen sind über das Sekretariat möglich.

Bereits am Mittwoch, 13. September, startet die Ganztagesbetreuung für die Schüler der gebundenen Ganztagesklassen 8/9 G. Ebenso beginnt an diesem Tag die Ganztagesschule für die Kinder in den drei Gruppen der offenen Ganztagesbetreuung.

Die Mitarbeiter der Kolpings-Berufshilfe erwarten die angemeldeten Kinder ab dem 13. September wieder nach Schulschluss in den Räumen der Ganztagesschule mit dem Mittagessen. Der Heimtransport ist nach Auskunft der Schule geregelt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.