10.10.2017 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Theresia Kunz schult Mädchenbetreuerinnen Entspannter Zyklus

Für Aktive in der Jugendbetreuung veranstaltete die Kommunale Jugendarbeit im Landkreis einen Workshop zum Thema Zyklus der Frau. Jugendpflegerin Theresia Kunz zeigte im Haus St. Josef die biologischen und seelischen Zusammenhänge auf. Zum anderen wies sie auf Wege zum Erlangen der eigenen Kompetenz für Körpersignale und die damit verbundene Stärkung des Wahrnehmungsbewusstseins hin. In entspannter Atmosphäre frischte die Workshop-Leiterin mit Bildern und Materialien das Wissen zum weiblichen Zyklus auf und klärte Fragen der Betreuerinnen. Zudem wurde die Entwicklung des Menschen anhand eines "Lebensflusses" dargestellt und in der Gruppe besprochen, wobei besonders die eigenen Erfahrungen eingebunden wurden. Auch die bisherigen Betreuungssituationen mit Mädchen in der Kinder- und Jugendarbeit wurde diskutiert. Zum Abschluss begaben sich die Frauen auf eine "Fantasiereise" in Form einer Entspannungsübung. Die Schulung wurde für die Verlängerung der Jugendleitercard angerechnet.

Die Teilnehmerinnen erlebten mit Referentin Theresia Kunz (hinten stehend) aufschlussreiche Impulse für die Betreuungsarbeit. Bild: exb
von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.