Tirschenreuther Gruppe besucht Partnerstadt Planá
In Pedale getreten

Auf dem Marktplatz in Planá begrüßte zweiter Bürgermeister Pavel Nutil (Vierter von rechts) die Gruppe mit den Organisatoren Conny Zant (rechts) und Herbert Kornad (links). Bild: kod
Vermischtes
Tirschenreuth
14.09.2017
61
0

(kod) Eine zwölfköpfige Radlergruppe stattete am Dienstag der Partnerstadt Planá einen Besuch ab. Zweiter Bürgermeister Peter Gold verabschiedete die Gruppe auf dem Tirschenreuther Marktplat.

Gut drei Stunden später begrüßte zweiter Bürgermeister Pavel Nutil, der auch ein Mittagessen organisiert hatte, die Stiftländer am Zielort. Bürgermeister Nutil stellte die wesentlichen Merkmale der Stadt aus dem 13. Jahrhundert mit derzeit nahezu 6000 Einwohnern vor. Die von Stadtrad Conny Zant und Herbert Konrad ausgewählte, nicht ganz leichte Strecke führte über Wondreb, Alter Herrgott, Mähring und Griesbacher Wald ans Ziel. Meist abseits von Hauptverkehrswegen waren durch die ausgedehnten Wälder anspruchsvolle Höhen zu meistern, ehe es dann ab dem tschechischen "Viehruh" rasant bergab ging.

Über die Wallfahrtskirche St. Anna machten sich die Stiftländer wieder auf dem Heimweg. Bei Promenhof überraschte ein Regenschauer die Gruppe. Dennoch erreichten alle wieder sicher die Heimatstadt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.