02.08.2017 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Treue Blutspender aus dem Stiftland in Kulmbach geehrt Unermüdliche Lebensretter

Es war eine riesige Veranstaltung in Kulmbach: Das Rote Kreuz ehrte 687 seiner treuesten Blutspender aus Oberfranken und aus der Oberpfalz. Die unermüdlichen, bescheidenen Lebensretter standen diesmal selbst im Mittelpunkt und erlebten unterhaltsame Stunden. BR-Moderator Michael Sporer führte durch das Programm, bei dem der Extremsportler Felix Brunner mit seiner Lebensgeschichte berührte und Kabarettist Chris Boettcher begeisterte.

Eine weite Anreise nahmen die Blutspender aus dem Landkreis Tirschenreuth (mittlere Reihe) auf sich. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Auch viele Blutspender aus dem Landkreis Tirschenreuth waren eingeladen. Neben den Geehrten aus dem westlichen Landkreis (wir berichteten) wurden ausgezeichnet: für 75 Blutspenden aus Tirschenreuth Brigitte Forster, Gerlinde Kastner, Reinhold Kipferl, Angela Kummer, Franz Schmid, Theodor Summer, Gertrud Würner, aus Münchenreuth Reinhard Grillmeier, aus Zirkenreuth Thomas Männer, aus Waldershof Lydia Gallitzdörfer, aus Konnersreuth Bruno Weiß, aus Neualbenreuth Klaus Peterhans, aus Pechbrunn Cäcilia Mühl, aus Beidl Johann Bauer und Christa Häring. Eine Auszeichnung für die 100. Blutspende bekamen aus Tirschenreuth Brigitte Hartmann, Thomas Kumeth und Harald Thiermann, aus Mitterteich Lydia Mark, aus Hohenthan Jürgen Fischer, aus Iglersreuth Gerald Bauer, aus Thanhausen Wolfgang Schüssler, aus Wiesau Wilfried Arnold und Monika Bäuml, aus Stemetsbach Alfred Käs, aus Redenbach Hubert Schmeller.

Schon zum 125. Mal beim Blutspenden waren Helmut Müller aus Wondreb, Bernhard Müller aus Kondrau, Reiner Gärtner und Peter Grillmeier aus Mitterteich, Gerd Bässler aus Wiesau, Thomas Hackl aus Großkonreuth und Thomas Schnurrer aus Neualbenreuth. Jürgen Peter aus Wiesau wurde für die 150. Blutspende geehrt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.