Tursiana baut neuen Faschingswagen
Neues Gefährt für Elferrat

Der neue Faschingsorden der Tursiana. Bild: kro
Vermischtes
Tirschenreuth
07.01.2017
102
0

Vor dem Spaß kommt jede Menge Arbeit. Für die Tursiana-Mitglieder heißt es in diesen Tagen erst mal kräftig anpacken, etwa beim Umbau des Faschingswagens. Wie der aussieht bleibt noch ein großes Geheimnis.

(ws/kro) Dabei nimmt die Tursiana das Thema Faschingswagen nicht auf die leichte Schulter. Immerhin wird für das Fahrzeug schon seit Herbst vergangenen Jahres fleißig gewerkelt. Rund 300 Arbeitsstunden wurden bislang aufgewandt. Dabei haben die Helfer bislang 250 Kilogramm Neueisen und rund 70 Quadratmeter Holzplatten verarbeitet.

Bei der Gestaltung und Ausführung haben Dekoleiter Matthias Dill und sein Team die Richtung vorgegeben. Den eher künstlerischen Teil übernimmt mit der farblichen Gestaltung Malermeisterin Ramona Reber und ihr Team. Gut 45 Liter Farbe wird dem neuen Faschingswagen ein entsprechendes Aussehen verleihen. Und bei ihrer Arbeit dürfen sich die Tursiana-Helfer keine Scherze erlauben, denn der Aufbau auf dem Lastwagen soll wieder einige Jahre halten. Zudem muss er auch der Führungsriege, dem Elferrat, eine sichere Plattform bieten. Bislang hat das immer gut geklappt. So waren die Tursiana-Oberen in den vergangenen fünf Jahren mit ihrer Kutsche auf vielen Umzügen dabei. Künftig thronen sie auf einem ... Wie gesagt, dass bleibt noch ein Geheimnis. Das wird allerdings nicht erst beim Umzug in der Kreisstadt gelüftet.

Der neue Tursiana-Wagen rollt zu seinem ersten öffentlichen Auftritt an den Grenzkamm. Am 19. Februar sind die Tursiana-Mitglieder beim Faschingszug in Mähring dabei. Eine Woche später folgt dann der Gaudiwurm in der Kreisstadt. Doch bis zum Einsatz in Mähring können sich die Helfer nicht Zeit lassen. Der Umbau des Faschingswagens muss in den nächsten Tagen beendet werden, denn es warten schon die Aufbauarbeiten für die Bühne und die Dekoration im Kettelerhaussaal.

Faschingstermine

In zwei Wochen startet die diesjährige Faschingssaison. Das Motto lautet "Tursiana auf Expedition". Seit einigen Tagen läuft der Kartenvorverkauf für den Galaabend am 21. Januar ab 19.33 Uhr im Kettelerhaus. Eintrittkarten gibt es bei Schreibwaren Weinmann. Zu den Faschingsterminen im Januar gehört noch der Seniorenfasching der Kreisstadt im Kettelerhaus. Der traditionelle Lumpenball der Tursiana, ebenfalls im Kettelerhaus, steigt am 25. Februar, einen Tag später findet der Tirschenreuther Faschingsumzug statt. Das amtierende Tirschenreuther Prinzenpaar Sandra V. und Marco I. wird in dieser Faschingssaison wieder zahlreiche Tursiana-Sessionorden verleihen, eine ihrer Hauptaufgaben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.