Urlauberehrung auf dem Gowerlhof
Erholung und Schafkopf

Treue Urlauber durften Bürgermeister Franz Stahl und die Leiterin der Tourist-Info, Katrin Demleitner auch in Rothenbürg auszeichnen. Im Bild die geehrten Gäste mit (hinten) Franz Stahl (Vierter von links), Katrin Demleitner (Zweite von links), Elisabeth (links) und Josef Zeitler (Dritter von links) sowie Franziska Schedl (Mitte), die neue Chefin am Gowerlhof, und Ehemann Christian Schedl (Dritter von rechts). Bild: Schirmer
Vermischtes
Tirschenreuth
25.08.2017
439
0

Ruhe und Geselligkeit schätzen die Urlauber. Doch die Region hat viel mehr zu bieten.

Das Angeln steht in der Gunst der Urlauber im "Gowerlhof" weit vorne. Seit Jahren kommen sie auf der "Jagd nach Karpfen und Forellen" in die Region. Doch die hat weit mehr zu bieten, "lernte" Bürgermeister Franz Stahl bei der Urlauberehrung in Rothenbürg. Und Stahl bescheinigte, dass die aktiven Gäste von weither durch ihre Ausflüge oft mehr Kenntnisse über die Region besäßen, als die Einheimischen.

Zudem sind es natürlich Ruhe und Erholung sowie Geselligkeit, die von den Gästen geschätzt werden. Bieten kann der "Gowerlhof" der Familie Zeitler neben dem idyllischen Ambiente auch gepflegte Gastlichkeit. Und dazu gehört eine urige Schafkopfrunde, die auch von den Gästen gepflegt wird. Bei der Ehrung der treuen Urlauber musste das Kartenspiel mal zurückstehen. Dafür gab es Blumen und Geschenke für Gudrun und Jürgen Dedio aus Alzenau (25 Jahre), Gisela und Robert Schröfele aus Vaterstetten (20 Jahre) sowie Jutta und Gerald Reinhardt aus Karlsruhe (15 Jahren).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.