02.05.2018 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Vereinskartell stellt aktuelle Termine vor Blumen und Cocktails

Ein "Rolli-Treff", Pflanzaktionen und natürlich das Bürgerfest stehen im Terminkalender des Vereinskartells. In den Ferien erwartet die Kinder wieder viel Abwechslung.

von Autor LKProfil

Plößberg. ) Bei der Frühjahrsversammlung des Vereinskartells im Gasthof Bayerischer Hof wurden die aktuellen Termine vorgestellt. Zum Punkt "Sommerblumen auf öffentlichen Plätzen" teilte Jörn Schedl, Vorsitzender der Obst- und Gartenbauvereins mit, dass dies der Verein wieder übernimmt. Nächster Tagesordnungspunkt war das diesjährige Bürgerfest, das am Samstag, 14. Juli, im Bereich beim Kultursaal und bei der Grundschule stattfindet. Es wurden ausführlich die Aufstellung der einzelnen Aktionsfelder, die Arbeitseinteilung und auch die Preise besprochen. Die Feuerwehr wird wieder Rundfahrten anbieten und als besondere Attraktion einen Bierkistenstapelwettbewerb durchführen. Der Obst- und Gartenbauverein wird mit Dotsch und Apfelmus vertreten sein. Ansonsten gibt es allerlei Getränkeangebote, bis hin zum Weizenbierstand und einer Cocktail-Bar. Einen Luftballonwettbewerb sowie eine Hüpfburg werten das Bürgerfest auf. Besonders freut man sich auf den Rolli-Rolatortreff, organisiert vom VdK zusammen mit dem BRK-Pflegeheim in der Frohnwiese. Für musikalische Unterhaltung sorgt am Nachmittag die Blaskapelle Thanhausen und am Abend die Band H.W.O. Der Aufbau fürs Bürgerfest erfolgt am Freitag, 13. Juli, ab 17 Uhr. Das Fest beginnt am Samstag, 14. Juli, um 15 Uhr. Der Abbau erfolgt am Sonntag, 15. Juli, die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Danach wurde das Ferienprogramm besprochen, das vom 30. Juli bis 9. September stattfindet. Fest stehen bereits die erste Veranstaltung am 3. August durch den Imkerverein und die vierte Veranstaltung am 24. August durch die Freiwillige Feuerwehr Plößberg. Es kann wieder in jeder Woche eine Attraktion angeboten werden, wobei auch anderen Vereinen der Vorzug überlassen würde. "Es wäre schön, wenn noch weitere Anbieter aus dem Gemeindebereich Veranstaltungen für das Ferienprogramm übernehmen würden", betonte Vorsitzender Lothar Müller. Anmeldungen nehmen Jugendbeauftragter Michael Haubner oder die Marktgemeinde Plößberg entgegen.

Bei dem Treffen wurde noch beschlossen, wieder eine Adventfensteraktion durchzuführen. Weiter wurde bekanntgegeben, dass es dieses Jahr wieder einen Krippenweg geben wird. Einen geordneten Kassenbericht gab Kassier Georg Krapfl ab. Nach dem Kassenprüfungsbericht folgte die Entlastung des Kassiers und der gesamten Vorstandschaft. Zum Schluss der Veranstaltung dankte Vorsitzender Müller allen Vereinen und deren Mitgliedern, dass sie sich so vorbildlich mit zahlreichen und verschiedenen Aktionen in die Gesellschaft einbringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.