27.03.2018 - 20:00 Uhr
Tirschenreuth

Vorsitzender für weitere drei Jahre gewählt Thomas Wegmann führt Jungzüchter

Stein. Die Jungzüchtergemeinschaft Tirschenreuth, eine Organisation für junge und jung gebliebene Milchviehhalter und Rinderzüchter, vertraut auch in den kommenden drei Jahren auf Thomas Wegmann aus Höll (Gemeinde Pullenreuth). Einstimmig wurde der Junglandwirt als Vorsitzender bestätigt.

Das Vorstandsteam der Jungzüchtergemeinschaft Tirschenreuth bilden (stehend von links) Alexander Weigl, Stefanie Hösl, Vorsitzender Thomas Wegmann, Peter Wührl, (sitzend von links) Sebastian Weigl, Michael Schuller, Andreas Stock und Josef Weiß. Bild: kro
von Konrad RosnerProfil

Ihm zur Seite stehen Michael Schuller als Stellvertreter sowie Josef Weiß als Kassierer. Beide kommen aus Zirkenreuth. Zum Schriftführer wurde Andreas Stock aus Pfaffenreuth gewählt. Ergänzt wird das Vorstandsteam durch die Beiräte Stefanie Hösl aus Pilmersreuth und Peter Wührl aus Hungenberg. Zu Kassenrevisoren wurden Kevin Weigl und Sebastian Thoma gewählt.

In seinem Rechenschaftsbericht verwies Thomas Wegmann auf verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen. Er erinnerte an Vorträge im Winterhalbjahr über die richtige Fütterung, die Klauengesundheit und die Fruchtbarkeit im Milchviehstall. Eine Lehrfahrt und ein Betriebsbesuch im Sommer mit anschließendem Grillfest spiegelten die weiteren Aktivitäten der Gemeinschaft wider.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp