22.08.2014 - 00:00 Uhr
TrabitzOberpfalz

Neun Neulinge

von Bernhard PiegsaProfil

Mit frischer Kraft und neuen Kräften hat die SpVgg die Saison eröffnet. Drei Nachwuchstalente, drei Pausenrückkehrer und drei "Migranten" aus Grafenwöhr und Kemnath sollen der "Ersten" in der A-Klasse Weiden-West zu Erfolgen verhelfen.

Dass die ersten vier Begegnungen der neuen Saison wenig spektakulär verliefen, ist für Vorstandsmitglied Peter Dzierza kein Grund zur Besorgnis: "Die Mannschaft muss zusammenwachsen." 22 Duelle stehen noch bevor - 22 Gelegenheiten für die treuen Fans der "Rot-Schwarzen", die Daumen zu drücken.

Neu im Kader sind: Willibald Dippel, Sebastian Reiß und Fabian Dötsch aus der Jugend. Mustafa Akca, Zafer Dereli und Thorsten Kindlein kehren nach einer Pause zurück. Manuel Stümpfl und Markus Stümpfl kommen aus Grafenwöhr, Jozsef Dobos vom SVSW Kemnath. Am 24. August um 15 Uhr treten die Trabitzer beim TSV Neunkirchen bei Weiden an, das nächste Heimspiel ist am 31. August um 17 Uhr gegen Kemnath II.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.