14.09.2015 - 00:00 Uhr
TrabitzOberpfalz

Paradies vor der Haustür

Paradies vor der Haustür (idu) Den schönsten Garten im Dorf zu küren wäre wohl eine ausgesprochene Anmaßung. Denn jeder empfindet seinen Garten als den schönsten, das ist keine Frage. Allerdings ist es beeindruckend, wie faszinierend Einfachheit sein kann. Täglich ist Elisabeth Kroher in ihrem kleinen Paradies anzutreffen. Die Zeit, die sie in ihre Pflanzen steckt, ist ersichtlich. Sie hat nicht nur die größten Sonnenblumen, auch Astern und Sonnenhut stehen in voller Blüte. Ringelblumen, Zinnien und Dah
von Ilona DudleyProfil

Den schönsten Garten im Dorf zu küren wäre wohl eine ausgesprochene Anmaßung. Denn jeder empfindet seinen Garten als den schönsten, das ist keine Frage. Allerdings ist es beeindruckend, wie faszinierend Einfachheit sein kann. Täglich ist Elisabeth Kroher in ihrem kleinen Paradies anzutreffen. Die Zeit, die sie in ihre Pflanzen steckt, ist ersichtlich. Sie hat nicht nur die größten Sonnenblumen, auch Astern und Sonnenhut stehen in voller Blüte. Ringelblumen, Zinnien und Dahlien blühen um die Wette. In Hoffnung auf einen langen und warmen Altweibersommer wird das wohl noch eine Weile so bleiben. Bild: idu

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp