Fotografe-Jagdglück ade

Vermischtes
Trabitz
03.12.2016
34
0

Auf den Anhöhen von Pichlberg gelang unserer Fotografin Ilona Dudley dieser Schnappschuss. Unterwegs ist ihr "das viele Glitzerzeug am Silo meines Nachbarn" aufgefallen. Damit sollen Krähen und Elstern abgehalten werden. Jäger mit Schussattrappen hätten in der Vergangenheit keinen Erfolg gebracht. Im Vorbeifahren sah Ilona Dudley diesen Vogel sitzen. "Langsam fuhr ich weiter, um diesen nicht aufzuschrecken, stellte das Auto einige Meter weit ab und ging langsam zurück", schreibt sie weiter. "Ich hatte Glück, die riesige Eiche verdeckte mich, somit war langsames Anschleichen möglich." Im Laufen stellte sie ihre Kamera ein. Der Vogel bewegte sich keinen Millimeter. Ein erneuter Blick durch die Kamera-Zoom-Linse brachte die Wahrheit ans Tageslicht: "Ausgeschmiert hat er mich der Josef und wie, einen Plastikvogel hat er aufgestellt." Der Nachbar hat sie getäuscht, "ich hoffe, die Krähen fallen auch darauf rein". Bild: idu

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.