04.05.2016 - 02:10 Uhr
TrabitzOberpfalz

Laverda Treffen in Trabitz Donners-Tage

Aus ganz Europa reisen Laverdisti am Wochenende nach Trabitz. Rund um die "Lumperer Hall" treffen sich die Fans der Motorräder mit dem unverwechselbaren Grollen. Seit 2004 lädt die Laverda Connection Oberpfalz (LCO) zu diesem Treffen.

Für Motorradfans ein Muss: Am Wochenende stauen sich die Laverdas in Trabitz.
von Autor HUTProfil

Am Donnerstag, 5. Mai, starten die "Tage des Donners", wie das Oberpfälzer Laverda-Treffen auch genannt wird. Offiziell geht es am Freitag los. Die LCO hat verschiedene Ausflüge geplant. Der Samstagabend bietet Classic Rock mit "The Körts".

Die vier Musiker werden im Innenhof der Lumperer Hall, auf der "Piazza Laverda", auftreten. Der Eintritt ist frei. Um 22 Uhr ehren die Organisatoren einige der Laverdisti und deren Maschinen. Wer am Sonntag noch "Laverda schauen" möchte, sollte früh aufstehen, denn gegen Mittag sind alle wieder verschwunden.

Die Metzgerei Ackermann sorgt bei dem Treffen für Speisen und Getränke. Zur Tradition gehört auch der "Rosso di Berganze". Den Wein besorgt der LCO eigens aus Breganze. Von dort stammen auch die Maschinen von Moto Laverda. Zuletzt fertigte der italienische Hersteller in Zane. 2000 lief die Produktion aus, nicht erst seit diesem Zeitpunkt gelten die Maschinen bei Enthusiasten zu hoch gehandelten Sammlerstücken.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp