20.04.2018 - 20:00 Uhr
TrabitzOberpfalz

Mehr Platz im Kleiderschrank Fleißige Helfer sammeln T-Shirts, Hosen und Pullover für Bedürftige im Ausland

Burkhardsreuth/Trabitz. Auf Sonne ist im Frühling nicht immer Verlass - auf die "Kleiderschrank-Rama-dama"-Aktion der Katholischen Landjugend Burkhardsreuth schon. Wie seit vielen Jahren baten die Jugendlichen um Textilien für Bedürftige in Afrika, Asien, Südamerika und Osteuropa.

Wie in jedem Jahr sammelt die Landjugend der Pfarrei Burkhardsreuth Kleiderspenden. Die "Ausbeute" ist reicher denn je: Ein randvoller Traktoranhänger voller Textilien kommt diesmal zusammen. Bild: bjp
von Bernhard PiegsaProfil

Zwölf Helfer machten sich mit einem Schlepper- und einem Autogespann auf den Weg durch die Gemeinde, um die Kleiderspenden einzusammeln. Die fielen heuer besonders reichlich aus, wie sich bei der gemeinsamen Inventur in Kastl zeigte: Der Bulldoganhänger, auf den das fleißige Dutzend seine gesamte "Beute" verfrachtete, füllte sich bis zur Oberkante.

Nach einer Brotzeit transportierte die Gruppe das Sammelgut zur Kemnather Missionshalle, wo bereits ein Lastwagen des vom katholischen Hilfswerk Missio mitgetragenen gemeinnützigen Unternehmens "Chance Eine Welt" wartete, um die Kleidungsstücke nach Nürnberg zur Sortierung zu bringen.

Die Landjugend dankt allen Spendern und freut sich auch auf viele Besucher bei ihrer Burkhardsreuther "Tanzrausch"-Partynacht am Samstag, 5. Mai, ab 21 Uhr in "Heiners Halle". Willkommen sind alle ab 16 Jahren, der Eintritt kostet vier Euro. Für "Freunde der Nacht" unter 18 gelten die Jugendschutzvorschriften (siehe http://partyzettel.de).

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.