Rentner entsorgt Aschereste
Mülltonne verschmort

Symbolbild: Arno Burgi/ZB
Vermischtes
Trabitz
17.07.2017
165
0
Das laute Sirenengeheule mehrerer Einsatzwagen, das am Sonntagvormittag zu hören war, ließ nichts Gutes erahnen. Gerüchte über einen Scheunenbrand in Weihersberg machten die Runde. So schlimm war es laut Werner Stopfer dann aber doch nicht: Ein 80-jähriger Rentner hatte Aschereste vom Küchenofen in seiner Restmülltonne entsorgt, die dadurch Feuer fing und verschmorte, berichtet der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Eschenbach am Montag auf Anfrage. Durch das kleine Feuer entstand zudem ein geringer Rußschaden an einem Schuppen, von einem Scheunenbrand könne jedoch keine Rede sein. Die Feuerwehren Pressath und Zessau/Weihersberg waren im Einsatz und löschten das Feuer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.