05.01.2017 - 02:00 Uhr
TrabitzOberpfalz

Schwanenland Trabitz

Gefressen wird der Klee im Gebiet bei Filchendorf, Neustadt am Kulm, gebadet im Spindelweiher bei Birkhof, geschlafen in der Haidenaab. 16 Schwäne, 3 Nilgänse, 3 Silberreiher und ein Graureiher teilen sich derzeit die Auen der Haidenaab bei Trabitz. Albert mit Gerda und die sieben Jungtiere vom Sommer teilen sich das Gebiet derzeit mit einem Pärchen und dessen Nachzucht. Bild:idu

von Ilona DudleyProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.