04.09.2014 - 00:00 Uhr
TrausnitzOberpfalz

Aber Zukunft ungewiss - Bibliothek geplant Schule gesichert

von Richard BraunProfil

Der Erhalt der Grundschule Trausnitz sei für nächstes Jahr gesichert, da die geforderte Schülerzahl erreicht wird, hieß es in der letzten Sitzung des Gemeinderats. In den kommenden Jahren werde aber die Mindestzahl von 26 Schülern deutlich unterschritten. Schon jetzt sei Trausnitz die kleinste Grundschule Bayerns. Betrachtet man die Kinderzahl der nächsten Jahre, sei das Ende abzusehen.

Badeplatz-Ordnung

Die öffentliche Sicherheit und Ordnung erfordert den Erlass einer Badeplatz-Ordnung für den Badeplatz am Stausee. Kernpunkte des Erlasses ist ein Hundeverbot im Bereich des Badeplatzes und ein Angelverbot in diesem Bereich während der Badesaison. Die Vorlage wurde einstimmig verabschiedet.

Wolfgang Schmidt aus der Seestraße regt die Errichtung einer öffentlichen Bibliothek für Trausnitz an. Er selbst würde etwa 1000 Bände dazu beisteuern. Die Bibliothek sollte wie eine Bücherbörse betrieben werde. Was fehlt sind geeignete Räumlichkeiten. Auch der Gemeinderat hatte keine passende Lösung parat.

Jetzt ist an die Mitwirkung der Bevölkerung gedacht. Vielleicht kommen von privater Seite Vorschläge, wo eine Bibliothek untergebracht werden könnte. Die Gemeinde wird das Vorhaben unterstützen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp