08.12.2017 - 20:00 Uhr
TrausnitzOberpfalz

Zeitungsträger geehrt Jeden Tag zuverlässig

Sie gehören morgens zu den Ersten, die aus den Federn steigen: die Zeitungsträger. Zuverlässig sorgen sie an sechs Tagen der Woche dafür, dass pünktlich die Tageszeitung "Der Neue Tag" und Post auf dem Frühstückstisch liegen. Diese Zuverlässigkeit verlangt nach Wertschätzung.

Seit 15 Jahren bringt Konrad Kirschenbauer in Weiherhäusl die Zeitung ins Haus. Gesamtvertriebsleiter Jochen Fröhlich (links) und Vertriebsberater Tobias Kühner (rechts) dankten mit Geschenk und Urkunde. Bild: bnr
von Richard BraunProfil

"Der Morgen ist die schönste und oft auch interessanteste Zeit des Tages"," wusste eine erfahrene Zeitungsträgerin zu erzählen. Da sie sowieso Frühaufsteherin ist, macht ihr das zeitige Aufstehen keine Schwierigkeiten. Schlechter ist es da schon im Winter, wenn Eis und Schnee die Straßen und Wege zu gefährlichen Rutschbahnen machen. Für diese Jahreszeit sind die Träger mit nützlichen Hilfsmitteln ausgestattet. "Im Zweifelsfall geht die Gesundheit der Träger vor Pünktlichkeit", mahnte Gesamtvertriebsleiter Jochen Fröhlich seine Mitarbeiter zur Vorsicht.

Zusammen mit Vertriebsberater Tobias Kühner und der stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Regina Klein hatte er rund 40 Träger aus dem nördlichen Landkreis zu einer vorweihnachtlichen Feier ins "Seehotel" Anzer nach Trausnitz eingeladen. Jochen Fröhlich und Tobias Kühner dankten den Mitarbeitern im Namen der Geschäftsleitung und der Gesellschafter der Oberpfalz-Medien für ihre zuverlässige Arbeit, die sie bei jedem Wetter verrichten.

Zwei Mitarbeiter wurden für ihre Dienstjahre ausgezeichnet. Seit 15 Jahren sorgt Konrad Kirschenbauer aus Weiherhäusl, Gemeinde Teunz, dafür, dass die Leser jeden Morgen mit den neuesten Nachrichten versorgt werden. Auf gar 20 Dienstjahre bringt es Johann Braun aus Schwarzberg aus der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz. Er konnte an der Jubilarfeier nicht teilnehmen. Bei Kaffee und Kuchen und einem leckeren Braten gab es für die Zeitungsleute viel zu erzählen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.