18.01.2018 - 20:00 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Stephan Zinner spielt im Oktober im Kubus in Ursensollen Der Söder vom Nockherberg

Bis zu seinem Auftritt dauert es noch eine Weile - aber der Vorverkauf beginnt schon jetzt: Stephan Zinner, bekannt als Nockherberg-Söder und aus Filmen wie "Dampfnudelblues", präsentiert am Sonntag, 21. Oktober, im Kubus Ursensollen sein neues Programm "Relativ simpel". Am Montag, 22. Januar startet der Kartenvorverkauf. Tickets sind für 16 Euro im Rathaus Ursensollen, im Internet (www.nt-ticket.de) sowie an allen anderen Vorverkaufsstellen erhältlich. Empore-Karten gibt es ausschließlich im Rathaus Ursensollen.

Stephan Zinner. Bild: Hartl
von Autor UAProfil

Eigentlich wäre das Leben ganz einfach: Geburt, Pubertät, Fortpflanzungspartner finden, wenn's klappt Kinder, gutes Bier trinken, in Würde alt werden, sterben. Und möglichst keinen Scherbenhaufen hinterlassen - "relativ simpel" eben. Aber immer, wenn das einer sagt, ist Vorsicht geboten. Denn das Leben hält immer Stolpersteine bereit: Vegane Shrimps, das Dschungelcamp, den FC Bayern mit seinem depperten Katar-Deal, Schöfferhofer alkoholfrei, die Steuer, Lebkuchen im Oktober oder die Musik aus dem Radio. Locker plaudernd und an der Gitarre spielend erzählt der Kabarettist Geschichten vom Leben und seinen Fallstricken, musikalisch unterstützt von Andy Kaufman. Die beiden wollen - relativ simpel - einen humorvollen und auch optisch ordentlichen Abend bieten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.