03.09.2014 - 00:00 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Anmelden für Oberpfälzer Volksmusikfest in Ursensollen "dousamma" mit dem Mekka der Musik

von Werner SchulzProfil

Es ist das zweite Volksmusikfest der Oberpfalz und macht Ursensollen am Sonntag, 14. September, zum Mekka heimischer Klänge. Über 50 Gruppen aus dem ganzen Regierungsbezirk stellen bei diesem Sänger- und Musikantentreffen von 11 bis 20 Uhr an verschiedenen Spielbühnen ihre Auffassung von Volksmusik vor - das reicht von traditionell bis modern. Das Spektakel heißt "dousamma" und wird von der Gemeinde, dem Kreisverband Amberg-Sulzbach im Nordbayerischen Musikbund und den Oberpfälzer Volksmusikfreunden veranstaltet.

Jeder kann mitwirken

Dabei kann laut Presseinfo jeder nach Lust und Laune mitwirken: ob als Spieler in Blaskapellen, Tanz- und Stubenmusiken, mit der Quetschn, als Sänger im kleinen Chor oder von Balladen, Couplets und Schnoderhüpfln. Wie berichtet, gibt es zum Auftakt um 8.30 Uhr einen Gottesdienst in der Kirche, wo um 14 Uhr auch ein Konzert mit dem Sax-Reger-Ensemble wartet. Die Bücherei beteiligt sich ferner mit einem Marionettentheater, einem Bilderbuchkino und einer Mundartlesung von Josef Schmaußer. Neben Auftritten auf verschiedenen Bühnen und Plätzen im gesamten Ort gibt "dousamma" Gelegenheit, sich auszutauschen und zu informieren. Instrumentenbauer, Verlage, Infostände mit Noten und CDs sowie eine Kunstausstellung sind dafür im Kubus bzw. in der Mittelschule präsent.

Regionalmarkt und mehr

Ein Regionalmarkt ergänzt beim "dousamma" das Angebot für die Besucher. Dort können heimische Produkte, Geschenk- und Dekoartikel, Schmuck, Kerzen, Seifen, Wohntextilien, Accessoires, Pflanzen, Kunsthandwerk für Haus und Garten aus Metall und Steinzeug, Bekleidung, Hüte, Süßigkeiten sowie Spielwaren erworben werden. Für die kleinen Besucher gibt es eine Kreativecke von 11 bis 17 Uhr mit Kinderschminken und Basteln.

Der Eintritt ist frei. Für die Verpflegung ist mit abwechslungsreicher und heimischer Kulinarik gesorgt. Wer bei dem Volksmusikspektakel mitmachen will, kann sich ab sofort bei Martha Pruy, Haidhof 27, 92253 Schnaittenbach (Tel. 0 96 22/41 20, Mail: info[at]dousamma[dot]de) oder bei Maria Überschär, Ehenfeld 80, 92242 Hirschau (0 96 22/33 80), anmelden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.