13.04.2011 - 00:00 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Stephan Meyer neuer Vorsitzender der CSU Ursensollen - Blumen für Hans Kaltenbrunner Mit der Jugend auf gutem Weg

Mit 28 Jahren ist Stephan Meyer, der neu gewählte Vorsitzende der CSU Ursensollen, einer der jüngsten CSU-Ortsvorsitzenden im Landkreis Amberg-Sulzbach. Die Mitglieder des Ortsverbandes setzen große Hoffnungen in den neuen Mann. Sein Vorgänger, Hans Kaltenbrunner, brachte es auf den Punkt: "Mit solchen engagierten jungen Menschen bringt man frischen Wind in die Politik".

von Autor SSIProfil

Nach 14 Jahren im Vorstand der CSU Ursensollen, davon acht Jahre lang in der Funktion des Ortsvorsitzenden, wollte Kaltenbrunner die Spitze des Ortsverbandes verjüngen. Dem neuen Vorsitzenden Stephan Meyer stehe ein Vorstands-Team zur Seite, die Kaltenbrunner als "perfekte Mischung zwischen jung und erfahren" bezeichnete. Auch der CSU-Kreisvorsitzender Dr. Harald Schwartz lobte den Weg, den der Ortsverband einschlägt: "Ich arbeite schon seit gut zwölf Jahren politisch mit Stephan Meyer zusammen. Sowohl als Kreisvorsitzender der Jungen Union als auch als stellvertretender Geschäftsführer der CSU Amberg-Sulzbach hat er gezeigt, dass er neue Ideen hat und etwas auf die Beine stellen kann."

Dass die CSU Ursensollen viele engagierte Mitglieder hat, zeigte sich bei den Ehrungen. So wurde Dieter Ehebauer für 30 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet, seine Frau Rita für zehn Jahre Arbeit als Schriftführerin. Für Hans Kaltenbrunner gab es einen Blumenstrauß und ein Präsent.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.