13.12.2017 - 20:00 Uhr
UrsensollenOberpfalz

14 Jahre Funky Blues Rabbits Partystimmung im Casino Saal

Amberg. Da haben sie wieder einmal einen rausgelassen. Die Funky Blues Rabbits mit ihrem Auftritt anlässlich ihres 14-jährigen Bestehens im Casino-Saal in Amberg. Und Hunderte Gäste feierten bis weit in die Nacht hinein begeistert mit.

von Andreas Brückmann (brü)Profil

Bereits über eine halbe Stunde vor offiziellem Einlassbeginn warteten die ersten Besucher bereits vor den Türen. Gut eine Stunde danach war die Schlange der Einlasswünschenden immer noch lange.

Bereits Tage zuvor war die Gästeliste für den kostenlosen Eintritt belegt. Auch die 50 Restkarten an der Abendkasse waren schnell unter das Volk gebracht. Um allen natürlich die gesamte Dosis Blues Rabbits verabreichen zu können, verzögerte sich der Beginn etwas. Als dann alle drin waren, standen sie ab der ersten Minute für das, was die Funkys ausmacht: Spaßmusik ab dem ersten Takt, fast ohne Unterbrechung über vier Stunden lang.

Franz "The Pheasant" Chandler, Hannah K. Baxtor, Rudl Ballend, R.E.M. Kettner, Matt Eagle, B.B. Bobsn, T-Bone, Dr. Pavel Dobrosnik und Elaine Nancy zeigten dabei, dass sie alte Hasen sind, wenn es um Auftritte geht, sie aber mit nunmehr 14 Band-Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Ob mit wehenden Fahnen durchs Publikum ziehend, total abgedreht auf der Bühne tanzend, aber auch mit leiseren Tönen, legten die neun Musiker einen wundervoll stimmungsvollen Auftritt als Geburtstagsgeschenk hin.

Unterstützt wurden sie dabei von den Mädels des Chors Feel the Gang. Die 13 Sängerinnen sorgten zusammen mit den Funkys mit vier gemeinsamen Stücken für die Höhepunkte des Abends, der zugleich den Abschluss der langen Partynacht im Casino markierte. Und für den die Funkys und der Chor minutenlang abschließenden Beifall erhielten.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.