Königsproklamation der Haagerthaler Schützen
Helmut Wedel dominiert

Die Würden- und Preisträger der Haagerthaler Schützen (von links): Johann Franz, Korbinian Wedel, Anni Wolfinger, Josef Michl, Schützenliesl Julia Franz, Ronald Franz, Schützenkönig Helmut Wedel, Rosi Hummel, Sophia Wedel, Ulrich Michl und Benedikt Michl. Bild: brü
Vermischtes
Ursensollen
19.05.2017
33
0

Das Königsschießen mit der Proklamation des Schützenkönigspaares ist das Höchste im Vereinsjahr. Auch bei der Schützengesellschaft D'Haagerthaler aus Oberleinsiedl. Einer übertraf sich selbst.

Oberleinsiedl. Schützenmeister Helmut Wedel dominierte dieses Schießen, und zwar stärker als je zuvor. In sechs Kategorien ging er als Bester hervor. 45 Schützen nahmen diesmal an dem Wettkampf teil.

Der König und seine Schützenliesl wird, so will es der Brauch, mit einem einzigen Schuss ermittelt. Neben diesen Titeln wurde in der Meisterserie der beste Schütze ermittelt, wobei jeweils der beste Schuss auch in die Wertung "Glück" eingeht. Zusätzlich erschossen die Sportler Pokale wie den Willi-Donhauser-, den Stöckelmeier- und Weinmeier-Gedächtnis-Pokal. Außerdem hatten noch lebende Gründungsmitglieder sowie der Schützenmeister einen Pokal gestiftet. Bei der Königsproklamation wurden auch die Vereinsmeister geehrt. Die Sieger ergaben sich aus den Ergebnisse des Rundenwettkampfes.

Zum ersten Mal konnten Schützen, die wegen des Alters oder Behinderung aufgelegt schießen, einen König unter sich ermitteln. Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft gab Schießleiter Ullrich Michl bekannt. Danach entthronten die Mitglieder den alten Würdenträger. Dafür gaben sie den Sieger auf Meisterserie und Glück sowie die Gewinner der Pokale bekannt.

Höhepunkt war, als die neuen Würdenträger gekürt wurden: zuerst der Jugendkönig, Zofen und Schützenliesl und schließlich die Ritter und der neue Schützenkönig. Den Pokal der Gründungsmitglieder sicherte sich Helmut Wedel, die Stöckelmeier-Trophäe Korbinian Wedel und den Weinmeier-Pokal holte Helmut Wedel. Johann Franz errang den Schützenmeister-sowie Helmut-Wedel-Donhauser-Pokal.

Vereinsmeister und WürdenträgerVereinsmeister: 1. Helmut Wedel (366,89 Ringe); 2. Ronald Franz (365,63); 3. Rosi Hummel (364,50).

Jugendmeister: 1 Katerina Weinmeier (96); 2. Sophia Wedel (88); 3. Jonas Baumer (88).

Meisterserie aufgelegt: 1. Johann Franz (99); 2. Josef Michl (98); 3. Ulrich Michl (96) .

Meisterserie: 1. Helmut Wedel (96); 2. Benedikt Michl (94); 3. Rosi Hummel (89).

Glück: 1. Helmut Wedel (10,8 Teiler); 2. Katerina Weinmeier (21,0); 3. Josef Michl (34,0).

König aufgelegt: Josef Michl (81,1).

Jugendkönig: Sophia Wedel (320,3).

1. Zofe: Marion Baumer (454,6); 2. Zofe Anna Wolfinger (467,4 ).

1. Ritter: Korbinian Wedel (240,4).

2. Ritter: Benedikt Michl (303,4).

Schützenliesl (wie im Vorjahr): Julia Franz (20,2).

Schützenkönig 2017: Helmut Wedel (210,4). (brü)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.