Kurioser Zwischenfall in Ursensollen
Kran blockiert die Stromversorgung

Vermischtes
Ursensollen
13.04.2018
1295
0

Möglicherweise, so vermutete die Polizei vor Ort, hat der Kranführer einfach nicht bedacht, dass eine Eisenkette an seinem Gefährt hing. Auf jeden Fall schwenkte er es am Freitagnachmittag bei Bauarbeiten im Neubaugebiet Sonnenwinkel in eine Stromleitung.

Als Folge kam es zum Kurzschluss, der unter anderem die Elektrik des Krans zerstörte. Auf der anderen Seite waren plötzlich Teile der Gemeinde Ursensollen vorübergehend ohne Strom. Wer versuchte, an der Shell-Tankstelle seinen Tank aufzufüllen, wurde beispielsweise enttäuscht: Die Zapfsäulen funktionierten nicht. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand. Die Höhe des Sachschadens dürfte sich ebenfalls in Grenzen halten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.