17.12.2017 - 20:00 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Neue Ministranten in Ursensollen Minis feierlich aufgenommen

Die Ministrantenschar der Pfarrei St. Vitus in Ursensollen hat Zuwachs bekommen. Drei Mädchen und zwei Jungen wurden in einem Gottesdienst offiziell aufgenommen. Zeitgleich verabschiedete sich die Pfarrei von langjährigen Messdienern. Gut besetzt war das Gotteshaus, als alle mit Pfarrer Konrad Willi ihren großen Einzug hielten. Der Gottesdienst wurde vom Familienchor umrahmt, der ein Ministranten-Lied vorbereitet hatte.

In der ersten Reihe die neuen Ministranten, in der zweiten Reihe die Oberministranten mit den ausscheidenden Ministranten der Pfarrei St. Vitus in Ursensollen.
von Andreas Brückmann (brü)Profil

Die Fürbitten für die Neuen wurden von den Oberministranten vorgetragen. Pfarrer Willi sprach in der Predigt von Stars, die spezielle Talenten haben müssen, damit sie viel Erfolg haben. Er sagte, dass auch die Ministranten viele Talente besitzen, unter anderem Pünktlichkeit, Ruhe und Besonnenheit. Zudem sind sie gläubig und sehr zuverlässig und verrichten mit Freude den Dienst am Altar. Zum Schluss trug eine Oberministrantin einen ergreifenden Text vor, mit dem sie die ausscheidenden Ministranten würdigte, welche teilweise bis zu neun Jahren in der Pfarrei St. Vitus tätig waren. In St. Vitus gibt es derzeit 38 Messdiener.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.