Neuer Pfarrer Klaus Birnthaler installiert
Stets den richtigen Schlüssel zur Hand

Vermischtes
Ursensollen
12.11.2017
85
0

Hausen. Viele Gläubige aus der Pfarreiengemeinschaft Hausen, Hohenkemnath und Utzenhofen, aber auch aus umliegenden Orten waren zur feierlichen Installation des neuen Pfarrers Klaus Birnthaler nach Hausen gekommen. Für die Begegnung mit Menschen sei es wichtig, immer den richtigen Schlüssel parat zu haben, der Türen öffne und den Zugang zu den Herzen der Menschen erschließe. Pfarrgemeinderatssprecher und Kirchenpfleger, Werner Simon und Ludwig Hauer, hießen den neuen Pfarrer an der Kirchentür willkommen, die Einführung übernahm Dekan Markus Brunner aus Amberg. "Wenn sich jemand geliebt fühlt, dann steigert er das Selbstwertgefühl und gibt Liebe weiter an andere", sagte Brunner. Eine wichtige Aufgabe der drei Pfarreien sei, mitzuarbeiten und den Priester gut aufzunehmen, ihm eine Heimat zu geben. Die Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde, die Verkündigung der Liturgie am Ambo und Altar gehörten zu den Pflichten des Priesters. Pfarrer Birnthaler sei bereit, seinen Dienst zu erfüllen, "er ist jetzt verheiratet mit der Pfarrgemeinde". Unterstützt wird er von Josef Kanowski, Priester in Utzenhofen und Dr. Joseph Madathiparampil, Ruhestandpriester in Hohenkemnath. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.