02.07.2017 - 20:00 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Oberministranten stellen sich vor Vielfältige Aufgaben

(brü) Bei einem feierlichen Gottesdienst in St. Vitus haben sich die vier Oberministranten der Pfarrei vorgestellt. Pfarrer Konrad Willi ernannte Alicia Mirz und Johannes Popp offiziell. Sie werden ab sofort mit den bisherigen Oberministranten Christin Lutter und Johann Schneider ein Team bilden.

Pfarrer Konrad Willi mit den neuen Oberministranten Johann Schneider, Alicia Mirz, Christin Lutter und Johannes Popp (von links). Bild: brü
von Andreas Brückmann (brü)Profil

Zu den Aufgaben gehört, die Ministranten-Pläne zu erstellen, die Proben vor besonderen Gottesdiensten zu leiten, neue Ministranten auszubilden, Gruppenstunden vorzubereiten und Aktionen wie Palmbuschenbinden, Muttertagsbasteln, Weihnachtsfeiern, Zeltlager und Ausflüge zu planen.

Die Oberministranten sind ein Verbindungsglied zwischen Pfarrer und der Ministrantenschar. Momentan verrichten in der Pfarrei St. Vitus 38 Ministranten zwischen 9 und 18 Jahren den Dienst am Altar. Den Gottesdienst mit der Vorstellung der vier jungen Leute gestalteten Streicher und die Chören von St. Vitus Ursen-sollen und St. Michael Amberg.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp