Sternsinger in der Pfarrei St. Vitus in Ursensollen
Gottes Segen gebracht

Diese zwei Sternsingergruppen waren in Ehringsfeld, Oberhof und Weiherzant unterwegs. Bild: hfz
Vermischtes
Ursensollen
10.01.2017
19
0

Damit sie Gottes Segen in die Häuser bringen, sandte Pfarrer Dr. Konrad Willi die Sternsinger aus. Die Ministranten der Pfarrei St. Vitus waren dann an vier Tagen in den Ortschaften Kotzheim, Littenschwang, Oberhof, Weiherzant, Ehringsfeld und Ursensollen unterwegs.

Sie sammelten unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit!" Geld für eine Hilfsaktion. So soll auf den Klimawandel aufmerksam gemacht werden, der die Erde bedroht. In Kenia sind die Auswirkungen extrem. Es fällt kaum noch Regen und deshalb ist das Wasser sehr knapp. Auch waren etwa 15 Ministranten aus der Pfarrei Ursensollen bei der bundesweiten Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen in Neumarkt dabei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.