THL-Abzeichen der Feuerwehr Allersburg-Berghausen
"Befehle einfach verinnerlichen"

Zwei Gruppen der Feuerwehr Allersburg-Berghausen legten erfolgreich das THL-Leistungsabzeichen in den Stufen 2 bis 5 in Hohenburg ab. Bild: brü
Vermischtes
Ursensollen
17.05.2017
127
0

Hohenburg. Zwei Gruppen der Feuerwehr Allersburg-Berghausen legten erfolgreich das Leistungsabzeichen in Technischer Hilfeleistung in den Stufen 2 bis 5 in Hohenburg ab. Unter Leitung von Kommandant Andreas Lindner zeigten die Aktiven eine fehlerfreie Leistung in beiden Durchgängen. Vorbereitet wurden sie dabei durch die Hohenburger Oberlöschmeister Florian Sperber und Erich Dilling. Am Tag der Abnahme durch die Kreisbrandmeister Hubert Haller, Helmut Braun und Jürgen Ehrensberger zeigten sie eine tadellose Leistung.

Lediglich Braun merkte an: "Lernt die Befehle, die ihr gebt, nicht einfach nur auswendig - verinnerlicht sie und führt euch vor Augen, was diese bedeuten."

Stolz zeigte sich Hohenburgs Bürgermeister Florian Junkes: "Wir haben erkannt, wie wichtig es ist, dass die Wehren unserer Gemeinde zusammenarbeiten."

Abschließend sagte er: "Und dass sich die Mannschaft aus Allersburg-Berghausen auch bestens am Fahrzeug der Hohenburger Wehr auskennt, habt ihr gerade bewiesen."

LeistungsabzeichenStufe 2: Christian Lindner, Thomas Espach, Reinhard Espach, Jörg Fruth, Matthias Niebler, Michael und Johann Spies. Stufe 4: Andreas Lindner. Stufe 5: Wolfgang Lindner, Rudolf König und Robert Geitner.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.