06.09.2017 - 20:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Ferienprogramm des Tennisclubs Vilseck Bewässerungsanlage sorgt für Abkühlung

Am Ferienprogramm des Tennisclubs Vilseck nahmen 21 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren teil. Die Mädchen und Buben trafen sich nachmittags auf der Anlage des TC. Nach dem Aufwärmspielen wurden vier Gruppen eingeteilt, in denen es Motorikaufgaben zu bewältigen galt. Dann war das Tennisspielen an der Reihe. In den drei Pausen konnten sich die Teilnehmer mit Eis, Donuts, Obst und Gemüsesticks stärken. Den Abschluss bildete eine Tennis-Olympiade. Hier ging es an Stationen um Schnelligkeit, Genauigkeit und Konzentration. Viel Spaß hatten die Kinder auch, als sie sich unter der Platzbewässerungsanlage abkühlen konnten. Zur Stärkung standen Hamburger und Bratwurstsemmeln bereit. An dem Nachmittag gab es nur Sieger, denn alle wurden mit Urkunde und Gummibärchen belohnt. Organisatorinnen und Trainerinnen waren (hinten, von links) Anja Schertl, Christina Kergl, Elisabeth Püschel und Lena Strobl. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.