29.01.2018 - 20:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Lustige Singstunde des Vereins Liederkranz Vilseck: "Mir geht's heit sauguat" geben Sänger als Devise aus

Wirklich lustig und äußerst unterhaltsam - so lautete das Fazit der Narren nach dem Besuch des Sängerfaschings im Gasthof Hammer. Unter dem Motto "Stars und Sternchen" ging es gleich zu Beginn beschwingt zur Sache. Um dem Namen der Veranstaltung gerecht zu werden, eröffneten die Sänger ihre lustige Stunde mit heiteren Liedern. Dabei ging Chorleiterin Saskia Krügelstein voll aus sich heraus. Mit dem Kanon "Mir geht's heit sauguat" stimmte der Liederkranz sich und seine Gäste auf ein paar Stunden Frohsinn ein. Da ließen sich die Versumpften nicht lumpen. Sie sorgten mit schmissiger Musik dafür, dass die Tanzfläche nie leer wurde. Der glänzende Gala-Empfang, der sich auf der großen Bühne in Vilseck abspielte, vereinte Prominente aus Politik und Sport sowie Stars und Sternchen aus Film und Fernsehen zu einem lustigen Treffen mit anschließendem Tänzchen und Barbesuch. Da fehlte nur noch eine Faschingsgarde. Und auch die hatte der Liederkranz zu bieten. Acht junge und jung gebliebene Gardemädchen (Bild) des Vilsecker Heimat- und Kulturvereins zeigten ihr Können und legten sowohl Garde- als auch Showtanz aufs Parkett. In der Bar amüsierten sich bis weit nach Mitternacht die Stars und Sternchen. Und es ist zu vermuten, dass manch Besucher letztere auch auf dem Heimweg gesehen hat. Bild: rha

von Rosi HasenstabProfil
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.