08.02.2017 - 14:40 Uhr
VilseckOberpfalz

Vilsecker Pferdegespann ziert Zeitungsseiten: Die Stars vom Rossmarkt

Er hatte sie extra fesch herausgeputzt: Die beiden Rösser, die er am Mittwoch mit nach Berching im Landkreis Neumarkt genommen hat. Jetzt ziert das Bild von Thomas Wölker (53) aus Sorghof und seinen Holzrücke-Pferden Fredi und Titan Zeitungsseiten in ganz Deutschland.

Thomas Wölker aus Sorghof im Landkreis Amberg-Sulzbach kam ebenfalls nach Berching mit seinen Pferden.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Armin Weigel, Fotograf der Deutschen Presseagentur, hatte den Sorghofer zusammen mit seinen Tieren beim Berchinger Rossmarkt abgelichtet und das Foto an sämtliche Medien im In- und Ausland weitergegeben.

"Schön war's wieder", bilanzierte Wölker am Nachmittag bei der Heimfahrt. Für den Land- und Forstwirt war der Auftritt bei dem traditionellen Viehmarkt im Altmühltal nichts Neues. Bereits 18 Mal war Wölker mit seinen Tieren bei dem Volksfest vertreten. "Wir haben die Pferde gestern extra gewaschen und ihnen das Festgeschirr angelegt", erzählt er. Der eigentliche Zweck der Veranstaltung, das Kaufen und Verkaufen von Rössern, sei ja mittlerweile abhanden gekommen. "Heute ist das alles nur noch zur Schau." Trotzdem trete er den Weg nach Berching jedes Jahr wieder gerne an. "Man trifft halt alte Bekannte und kommt ein wenig ins Gespräch." Heuer haben den Sorghofer Sohn Stefan Wölker (25) und Pferdefreund Hans Ertl (60) aus Edelsfeld begleitet. Zur Fahrt benutzten sie einen Tiertransporter, mit dem sie die französischen Kaltblut-Pferde auch hin und wieder zu Festumzügen in der Region fahren. Klar, dass auf dem Heimweg vom Viehmarkt noch zünftig eingekehrt werden musste.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.