05.03.2018 - 08:42 Uhr
Vilseck

Neuer Flyer über Veranstaltungen liegt im Rathaus Vilseck aus Alles dreht sich um Lola Montez

In diesem Kultursommer dreht sich alles um Lola Montez. Die Kultur- und Tourismusbeauftragte der Stadt, Adolfine Nitschke, möchte mit einem Freilichttheater in der Burg Dagestein den Vilsecker Türmersohn Elias Peißner wieder ins Gedächtnis rufen, der Geschichte geschrieben hat.

Kulturamtsleiterin Adolfine Nitschke übergibt an Bürgermeister Hans-Martin Schertl den Flyer mit Veranstaltungstipps. Bild: Inge Zippe
von Inge ZippeProfil

Um die Burgfestspiele "Lola Montez - die falsche Spanierin" ranken sich viele Angebote. Den Anfang macht die Führung "Lola Montez und der Türmersohn" am Sonntag, 18. März, um 15 Uhr im Türmermuseum. Am Donnerstag, 22. März, ab 19.30 Uhr liest Bernhard Setzwein aus dem Stück "Morgenröte" von Josef Ruederer im Kulturkasten. In der Kulturscheune Elbart liest am Donnerstag, 19. April, ab 19.30 Uhr Sabine Vöhringer aus ihrem Roman "Die Montez Juwelen". Am Donnerstag, 17. Mai, folgt die Lesung von Regisseur Christian Höllerer mit Lola-Darstellerin Barbara Trottmann aus "Lolas Briefen". Von Samstag, 16. Juni, bis Sonntag, 29. Juli, rundet der deutsch-finnische Künstler Albert Braun mit seiner Sonderausstellung im Burgturm unter dem Motto "Lola + Elias (+E)" die Lola-Montez-Reihe ab. Anmeldungen bei der Tourist-Info, 09662/9916, kulturamt[at]vilseck[dot]de

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.